Global Graphics Software
Innovative core technology for digital print

News Release

19 April 2021

Global Graphics Group führt SmartDFE für Etiketten und Verpackungen ein

Als Herzstück eines vollständig automatisierten Fertigungssystems entwickelt

Global Graphics stellt heute sein erstes Produkt vor, das von allen Konzerngesellschaften gemeinsam entwickelt wurde. Global Graphics Software, HYBRID Software, Meteor Inkjet und Xitron haben gemeinsam ein intelligentes DFE für Etiketten- und Verpackungsanwendungen entwickelt, um die Rolle der Digitaldruckmaschine in der intelligenten Druckerei von morgen zu revolutionieren.

Das SmartDFE™ ist als Teil einer vollständig automatisierten Fertigungslösung konzipiert, die die Integration von Industrie 4.0-Telematik und MIS sowie die Anbindung an automatisierte Fertigungslinien über OPC UA unterstützt. Die Erstellung optimierter druckfertiger PDF-Dateien, Workflow- und Auftragsautomatisierung für die Verbindung mit IT-Systemen des Unternehmens, RIPping, Screening und optimierte Bildqualität werden alle in einer leistungsstarken Lösung vereint. Weiterhin werden über Harlequin Direct™ die Druckdaten mit enormer Geschwindigkeit entweder über die Meteor-Software und -Elektronik oder über die Xitron Navigator DFE-Plattform direkt an die Druckköpfe weitergeleitet. Das Produkt erfüllt die Anforderungen an vollständig variable Daten, bietet die vollständige Kontrolle über die Druckworkflows und liefert wertvolle Informationen im Hinblick auf Qualitätssicherung und Inspektion, Druckmaschinenwartung und Lagerbestandkontrolle.

Mike Rottenborn, CEO der Global Graphics Group, erläutert: „Digitaldruckmaschinen werden immer intelligenter, und insbesondere die Etiketten- und Verpackungsbranche kann mit einer Vielzahl an Innovationen aufwarten. Diese Druckmaschinen benötigen ein „intelligentes“ digitales Frontend, um ihren Platz in den intelligenten Druckereien von heute einnehmen zu können. Das stellt für viele OEM-Entwickler digitaler Verpackungsmaschinen eine Herausforderung dar. Global Graphics hat SmartDFE entwickelt, um die Integration von DFE in Digitaldruckmaschinen zu vereinfachen und die Produkteinführungszeiten für unsere OEM-Kunden zu verkürzen.“

„SmartDFE baut auf intensive, schnelle Integration, Kommunikation und Kontrolle zwischen den Komponenten, von der Auftragserstellung bis hin zu den Druckköpfen“, ergänzt Nick de Roeck, CTO der Global Graphics Group. „Es bedarf der Fähigkeit, detaillierte Daten von einer einzelnen Druckmaschine einzuholen, sie mit dem gesamten Unternehmen zu teilen und aus den Daten gesammeltes Wissen zu generieren, um die Maschine besser einschätzen und kontrollieren zu können. All diese Funktionen sind jetzt bei Global Graphics verfügbar, wodurch unsere Kunden und wir eine einzigartige Position auf dem Markt einnehmen.“

Das SmartDFE für Etiketten und Verpackungen umfasst PDF-Bearbeitung, Layout und automatisierten variablen Datendruck (VDP) mit HYBRID Stepz und CLOUDFLOW, Auftragskostenschätzung und Produktionskontrollen, die über OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture) mit der intelligenten Druckerei verbunden sind, Rasterung und Screening mit Harlequin Direct™ direkt von Meteor Inkjet oder Xitron zum Datenpfad des Druckkopfes.

Mit SmartDFE haben Sie alles, was Sie benötigen, um Etiketten- und Verpackungsdruck in jegliche Industrieproduktion zu integrieren
Mit SmartDFE haben Sie alles, was Sie benötigen, um Etiketten- und Verpackungsdruck in jegliche Industrieproduktion zu integrieren.

„Mit SmartDFE haben Sie alles, was Sie benötigen, um Etiketten- und Verpackungsdruck in sämtliche Industrieproduktionen zu integrieren“, so Eric Worrall, VP of Products and Services bei Global Graphics Software. „Es bietet eine komplette Software und Elektronik aus einer Hand, die alles von der Auftragserstellung bis hin zu Druckköpfen erledigt.  Unsere Artemis Print Operator KI macht die Drucksoftware intelligenter und maximiert so Geschwindigkeit und Qualität. Wir sind außerdem der OPC Foundation beigetreten, der Organisation, die für die Entwicklung und Wartung des OPC Industrial Interoperability Standards verantwortlich ist, damit unser SmartDFE Drucke an die intelligente Druckerei übertragen kann.“

„SmartDFE ist ein Glücksfall für intelligente Unternehmen, die große industrielle Tintenstrahl-Drucksysteme benötigen, um Aufträge mit variablen Daten streamen zu können“, erklärt Clive Ayling, Geschäftsführer von Meteor Inkjet.  „Die Integration der bewährten Elektronik und Software von Meteor in SmartDFE bedeutet, dass Drucksystemhersteller aus der breitesten Palette von Druckköpfen wählen können und gleichzeitig von dem hervorragenden technischen Support von Meteor profitieren.“

„Die vollständige Automatisierung ist der nächste logische Schritt, damit der Navigator Druckmaschinen unterstützt, die Memjet-Druckköpfe verwenden“, so Karen Crews, Präsidentin von Xitron. „Die Anzahl an Systemen, die wir installiert haben, ist in den letzten zwei Jahren durch die Decke gegangen. Die Möglichkeit, neue Druckmaschinen mit OPC UA-Konnektivität ausstatten zu können, stellt einen enormen technologischen Fortschritt dar.“

Das SmartDFE ist ab sofort bei allen vier Unternehmen der Global Graphics Group erhältlich:

www.globalgraphics.com/products/smartdfe

www.meteorinkjet.com/products/smartdfe

www.hybridsoftware.com

www.xitron.com/smart-dfe

Ende

Über Global Graphics PLC

Durch die operativen Tochtergesellschaften ist Global Graphics PLC (Euronext: GLOG) ein führender Entwickler von integrierten Hardwarelösungen für den Tintenstrahldruck in Grafik und Industrie. Zu den Kunden zählen Druckmaschinenhersteller wie HP, Canon, Durst, Roland und Hymmen sowie Hunderte von Verpackungsdruckern, Fachgeschäften und Druckereien auf der ganzen Welt.

Global Graphics PLC hat seinen Hauptsitz in Cambridge, Vereinigtes Königreich. Die Tochtergesellschaften sind Global Graphics Software, Entwickler von Drucksoftware, Meteor Inkjet, Spezialisten für industrielle Druckkopfantriebslösungen, Xitron, Spezialisten für Druckvorstufensoftware, und HYBRID Software, Entwickler von Unternehmenssoftware.

Ansprechpartner

Global Graphics:  Jill Taylor, Tel.: +44 (0)7714 410598, jill.taylor@globalgraphics.com

HYBRID-Software: Christopher Graf, Tel.: +49 761 70 776 710, christopherg@hybridsoftware.com

Meteor Inkjet: Tracey Brown, +44 34 584 40012, marketing@meteorinkjet.com

Xitron:  Bret Farrah, +1 734-794-1334, bfarrah@xitron.com